Um eine gleichbleibende hohe Qualität und Sicherheit unserer Produkte sicherstellen zu können, wird die Ware während des ganzen Produktionsprozesses von akkreditierten Prüflaboren sowie unseren eigenen Mitarbeitern vor Ort kontrolliert und überprüft.
Wir halten nicht nur alle gesetzlich festgelegten Standards und Normen ein, sondern zertifizieren die Produkte auch entsprechend vorgeschriebener Regularien.
Im Mittelpunkt dieses Siegels steht der Schutz des Verbrauchers.
Gekennzeichnete Textilprodukte sind auf Schadstoff-Rückstände geprüft und unterstreichen somit unseren hochwertigen Qualitäts-Anspruch.
Öko-Tex Standard 100 ist ein weltweit einheitliches Prüf- und Zertifizierungssystem für textile Roh-,
Zwischen- und Endprodukte aller Verarbeitungsstufen.
Eine gültige Ökotex-Zertifizierung deckt ebenfalls die EU-Richtlinien nach Reach ab.
www.oeko-tex.com
Dieses Baumwollprodukt ist nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert. GOTS ist als weltweit führender Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern anerkannt. Wir erfüllen alle umwelttechnischen Anforderungen entlang der gesamten textilen Produktionskette bei gleichzeitiger Einhaltung der Sozialkriterien.
www.global-standard.org
Produkte, die das „Fairtrade Cotton“ Siegel tragen, bestehen aus Fairtrade-zertifizierter Baumwolle, die umweltverträglich angebaut wird.
Außerdem garantiert es eine Verbesserung der sozialverträglichen Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Produktion, die nachhaltig sichergestellt werden.
www.fairtrade.net
Der „Organic Content Standard“ (OCS 100 – min. 95% Bio-Material) und der „Organic Content Standard blended“ (OCS blended – min. 5% Bio-Material) ermöglicht es den genauen Anteil an ökologischem Material in einem Produkt zu erfassen und durch die Produktionskette weiter zu verfolgen.
Dieser Standard enthält allerdings keine Anforderungen zu den verwendeten chemischen Zusatzstoffen und schließt keine Richtlinien zu Umweltmanagement und sozialer Verantwortung mit ein.

Die TENCEL™ Lyocellfasern stammen aus dem erneuerbaren Rohstoff Holz – aus naturnahen Wäldern und nachhaltig bewirtschafteten Plantagen. Das Holz und der von der Lenzing Gruppe verwendete Zellstoff werden aus zertifizierten und kontrollierten Quellen gewonnen. Ein umweltbewusster, geschlossener Herstellungsprozess garantiert eine geringe ökologische Auswirkung sowie eine hohe Ressourceneffizienz. Neben einem überzeugenden Umweltaspekt, bietet das Material aber auch außergewöhnliche Eigenschaften, die man „natürlich“ sofort merkt: hautfreundlich und weich im Griff, mit hoher Atmungsaktivität und modischem Fall.

Die TENCEL™ Modalfaser wird zum größten Teil aus dem nachwachsenden Rohstoff Buchenholz hergestellt. Eine umweltfreundliche Herstellung wird durch die Verwendung von erneuerbarer Energie und Rückgewinnung von Prozesschemikalien unterstützt. Textilien aus TENCEL™ Modalfasern weisen einen besonders weichen Griff auf, der auch nach mehrmaligem Waschen noch anhält.