Neben unserer sozialen Verantwortung fördern wir selbstverständlich auch unser umweltbewusstes Engagement.
Wir leben und handeln im Bewusstsein unsere Umwelt zu schützen und gehen schonend mit der Natur und ihren Ressourcen um.
Sowohl an unserem Standort in Deutschland als auch in den asiatischen Produktionsländern initiieren wir unterschiedliche Projekte, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren.

  • innovative Heiztechnik mit Blockheizkraftwerk (BHKW) -> CO2 sparende Heizung
  • Stromverbrauch wird z.T. durch Solar erzeugtem Strom gedeckt
  • von Halogenleuchten auf stromsparende LED Technik umgestellt
  • Energiemonitoring: nachhaltige Kontrolle durch Auswertung aller Verbrauchszähler
  • teilweise Einsatz von Bewegungsmelder für Beleuchtungen
  • Effektive Beladung der Schiffscontainer in den Herstellungsländern
  • Vermeidung der Transporte per Flugzeug
  • Nutzung von Video-/Telefonkonferenzen, um weite Reisewege zu vermindern
  • Einsatz von nachhaltigen und chemisch unbedenklichen Produkten in der Produktion, um Wasser und Energie einzusparen und die Gesundheit von Mensch und Tier nicht zu gefährden
Um eine langfristige, nachhaltige Nutzung unserer Natur zu fördern, haben wir mit einigen auserwählten Lieferanten bereits das umweltfreundliche „Green Project – WST (Water Safety Technology)“ umgesetzt.
Durch den Einsatz von chemisch unbedenklichen Produkten sowie speziellen Garnqualitäten kann der Färbevorgang optimiert und somit Wasser und Energie eingespart werden. Wir unterstützen damit den sinnvollen und schonenden Umgang unserer Ressourcen, um die Belastung unseres Planeten zu minimieren.
In einer partnerschaftlichen Beziehung zu unseren Lieferanten, arbeiten wir gemeinsam daran die ökologischen Standards einzuhalten, aber auch kontinuierlich zu verbessern.